Von Diskussionsplattform Google Groups ausgeschlossen

So schnell kann’s gehen: Seit heute kann ich nicht mehr meinen Gruppen bei Googles Usenet beitreten. Zumindest nicht, während ich am Google-Konto angemeldet bin. Das Problem scheinen bereits mehrere Nutzer zu haben, bzw. gehabt zu haben. Besonders kurios ist natürlich, dass man seitens Google bei Problemen auf Beiträge einer Google Group verwiesen wird. (Hier ist übrigens ein Screenshot) Auch beim Versuch den eMail-Support zu kontaktieren landet man in einer Webseiten-Schleife. Die vollständige Meldung des Fehlers lautet folgendermaßen:

E-Mail-Adresse aktualisieren

Sie haben die mit Ihrem Google-Konto verknüpften E-Mail-Adressen geändert, seit Sie Google Groups das letzte Mal besucht haben.

Sie müssen bestimmen, was mit den Abonnements geschehen soll, die Ihre alte E-Mail-Adresse verwenden.

Entfernte Adressen:

Bearbeiten Sie die Adressen für Ihr Google-Konto
Sie können bestimmen, dass die Adressen diesem Google-Konto über die Seite Google-Konto erneut hinzugefügt werden.

Bestehende Abonnements ändern
Ändern Sie alle Ihre bestehenden Google Groups-Abonnements, die eine alte Adresse verwenden, auf die unten stehende Adresse.

Mailadresse@googlemail.com

Ändern Sie keine Abonnements
Verwenden Sie für Ihre bestehenden Abonnements weiterhin Ihre alte E-Mail-Adresse.

Hinweis: Diese Abonnements sind für diese Google-Kontoanmeldung nicht mehr verfügbar. Um über das Web auf diese Abonnements zuzugreifen, müssen Sie ein neues Google-Konto für Ihre alte Adresse erstellen oder die Adresse wieder diesem Konto hinzufügen. Sie können diese Abonnements dann weiterhin per E-Mail verwalten.


Ich denke ich brauche nicht gesondert darauf hinzuweisen, dass ich, egal welchen Butten ich betätige genau wieder auf dieser Seite mit demselben Hinweis lande. Wie ich bereits erwähnt habe, bin ich mit diesem Problem nicht allein und der „Bug“ scheint bei Google bekannt zu sein. Sämtliche Workarounds wie z.B. in der Abonnementsverwaltung die eMail Adresse auf die primäre Adresse des Google Kontos zu stellen haben bei mir nicht funktioniert.

Wer ähnliche Probleme hat kann sich gerne mit mir in Verbindung setzen oder einen kleinen Kommentar hinterlassen. Ich lasse jetzt auf jeden Fall mal ein bisserl Zeit verstreichen, da sich die meisten Probleme auf diese Art von selbst erledigen. So long…

5 Antworten auf „Von Diskussionsplattform Google Groups ausgeschlossen“

  1. Update: Juhuuu! Es funktioniert wieder. Irgendwer, ich vermute der Google-Support hat nun meine @gmail.com Adresse entfernt. Dies wurde mir auf der „E-Mail Update Webseite“ angezeigt und nach der Bestätigung wurde ich weitergeleitet. Ich mailte den Support übrigens über groups-support@google.com an. Viel Glück allen, bei denen es noch nicht funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.