Online Marketing im E-Commerce Buch zu verschenken

…kleiner Haken: Das Buch ist falsch gebunden. Aber das macht nichts, denn ich fange auch manchmal gerne hinten an zu lesen. Und in diesem Falle wäre das sogar korrekt, denn Thomas Promnys „Online Marketing im Ecommerce“ endet mit der Einleitung und beginnt mit dem Schluss. (Selbstverständlich nur die zu verschenkenden Fehldrucke)

Nun, was muss man tun um eines dieser begehrten Fehldrucke zu ergattern: Einfach einen kleinen Tweet oder Blogbeitrag schreiben und auf den Blogartikel von Gimmahhot verlinken. Das ganze gilt natürlich nur solange der „Vorrat“ reicht. Ich hoffe natürlich in diesem Fall, dass es möglichst viele Fehldrucke waren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.