Benachrichtigung von Windows XP Updates für bestimmte Software abschalten

Ab und an kann es schon mal vorkommen, dass eine bestimmte Software ein automatisches Update vornehmen möchte, man jedoch dieses Update nicht benötigt. Mir ging es so mit dem Microsoft SQL Server 2005. Erstens hat das Update auf Servicepack 3 Probleme gemacht und zweitens lasse ich die Datenbank nur lokal laufen und gehe rein nach dem Motto „never touch a running system“.

Um nun die, auf Dauer nervige, Meldung abzuschalten kann man nun wie folgt vorgehen:

Im Schritt 1 einfach die Benutzerdefinierte Installation auswählen,

dann den Haken vor dem entsprechenden Updatetitel entfernen und auf „Schließen“ klicken.

Im letzten Fenster einfach den Haken für „Keine weiteren Benachrichtigungn für diese Updates anzeigen“ aktivieren und diese Mitteilung ist für immer gebannt.

Selbstverständlich kann man die Software später einmal immer noch auf den aktuellen Stand bringen. Hierzu einfach auf „Start“ -> „Systemsteuerung“ -> „Automatische Updates“ und dann auf „Zuvor ausgeblendete Updates wieder anbieten“ klicken und dann mit „Ja“ bestätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.