Gernot Gawlik

Onlinemarketing, E-Commerce, Google

Seite 6 von 18

Nein! Das META-Tag Keyword ist für Google NICHT mehr relevant

Ich werde immer öfter gefragt wie es sich denn nun genau verhält mit diesem META-Tag Keyword. Dieses Meta-Tag wurde um die Jahrtausendwende für SEO-Maßnahmen (sicherlich auch erfolgreich) genutzt. Mittlerweile hat sich Google von diesem Kriterium verabschiedet und zieht es nun offiziell nicht mehr als Ranking-Faktor heran. Nachlesen kann man das im offiziellen Blog oder bei Matt Cutts. Dort kann man es sogar “hören” und auch “sehen”.

Man kann es natürlich nun auch im Quelltext so provokant machen wie z.B. Prof. Dr. Mario Fischer (Grüße an dieser Stelle an meinen E-Commerce Schwerpunkt-Dozenten) auf seiner Seite website-boosting.de

oder die Menge einfach auf ein vernünftiges Maß reduzieren.

Ich bin eher für eine Reduzierung der Keywords auf 3-4 pro Webseite. Diese Keywords sollten auch mit dem Content in irgend einer Verbindung stehen. Warum?!? Naja, es gibt auch noch andere Suchmaschinen. Und warum haben denn die “großen” SEO-Agenturen (wie z.B. Sumo, Abakus etc) ebenfalls noch Keywords in den Meta-Tags?

Ladezeiten mit den Google Webmaster Tools optimieren

Seit kurzem kann mit den Google Webmaster Tools die (Lade-) Geschwindigkeit der eigenen Webseite analysiert und optimiert werden. In den Labs befindet sich nun ein Tool mit dem Namen “Website-Leistung”. Es wird damit unter anderem die durchschnittliche Ladezeit in Sekunden angegeben. Ich gebe zu, dass die durchschnittliche Ladezeit meines (dieses) Blog mit 2,4 Sekunden für mich überraschend hoch liegt. Jedoch bin ich laut Google um 61% schneller als der Durchschnitt aller Webseites. Wie das neue Tool aussieht seht Ihr hier:

Webmaster Tools Website-Leistung

Webmaster Tools Website-Leistung

Auch interessant ist es, dass Google hier gleich noch ein Firefox-Plugin zur Ladezeiten-Analyse zur Verfügung stellt: Weiterlesen

Auf geht’s zum Volksbegehren “Nichtraucherschutz”

Heute habe auch meine Unterschrift abgeleistet um den Nichtraucherschutz zu stärken. Ein kleiner Aufruf nun von mir an alle Nichtraucher und Raucher die innerhalb von Gaststätten auch gerne saubere Luft haben möchten, insbesondere natürlich auch an alle Würzburger.

Genaueres erfährt man auf der Seite des Volksbegehrens Nichtraucherschutz. Der aktuelle Stand laut Aussage des netten Rathaus-Mitarbeiters lag um 08:10 Uhr bei 340.000 Unterschriften und auf Würzburg entfielen dabei 4500 Unterschriften. Hier ist also noch gehöriges Potential bei 99268 Wahlberechtigten.

Als kleinen Service poste ich hier nun mal schnell die Öffnungszeiten für das Volksbegehren “Für echten Nichtraucherschutz” im zentralen Eintragungsbezirk im Rathaus:

Rathaus Würzburg, Eingang von der Domstraße oder Karmelitenstraße im Zimmer 34 Erdgeschoss.

Mi 25.11. 8-17 Uhr
Do 26.11. 8 – 20 Uhr
Fr 27.11. 8-15 Uhr
Sa 28.11. 9 – 13 Uhr
So 29.11. 9 – 13 Uhr

Mo 30.11. 8 – 17 Uhr
Di 01.12.  8 – 17 Uhr
Mi 02.12. 8 – 20 Uhr   (Letzer Tag der Eintragung)

Das Wahlamt und ich freut sich auf viele Unterschriften!

UPDATE 1.12.: Es fehlen noch rund 90.000 Unterschriften. Also das schaffen wir jetzt auch noch!

Posted via email from Gernot’s posterous

Diebstahl in der Sanderau

Ha, heute morgen habe ich gedacht mich trifft der Schlag. Aber eins nach dem anderen. Wir lagern unsere Getränke (hauptsächlich Wasser) in unserer Garage. Wir kaufen immer relativ viel auf Vorrat, so dass wir stellenweise, z.B. direkt nach einem Einkauf, bis zu 42 Flaschen (7 x 6er Aldi-Pack 1,5 Ltr) vor Ort haben um mit Nachschub versorgt zu sein. Ab und an kommt es vor, dass ich mir eine der Flaschen mit auf die Arbeit nehme.

Heute morgen wollte ich mir nun eine Flasche aus der Garage holen und fand die Garage an der Stelle wo unser Wasser stand, leer vor. Ich habe an mir gezweifelt und bin auf die Arbeit gefahren. Von unterwegs rief ich meine Frau an um zu fragen ob es sein könne, dass wir kein Wasser mehr haben. Sie wies darauf hin, dass Sie sogar noch welches eingekauft hatte.

Somit ist es definitv klar: Ein Dieb hat unser Wasser vom Aldi aus der Garage gestohlen. Jetzt frage ich mich natürlich ob ich, wegen 40 Flaschen Wasser, welche einen Wert von etwa 30 Euro haben (inkl. Pfand) eine Anzeige erstatten soll oder nicht?!? Aber ganz abgesehen von dieser Frage bin ich einfach nur erschüttert wie dreist manche Menschen sein können.

Ich muss zugeben, dass die Garage (ältere Bauweise, Sicherheitsfaktor 0) nicht abgeschlossen war. Die Türen waren jedoch zu. An der Stelle bin ich natürlich gespannt ob in Nachbars Garagen auch Defizite herrschen. Jedoch liegen die Garagen auch hinter dem Haus, so dass das unbefugte Durchschreiten des Hofeinfahrttores bereits (mit dem Vorsatz des Diebstahls) Hausfriedensbruch darstellt.

Um die Lage etwas zu verdeutlichen möchte ich das folgende Bild anfügen. Der Pfeil markiert die Stelle an welcher sich unsere Garage befindet. Ortskundige erkennen sicher die Ecke Arndtstrasse / Scheffelstrasse.

Eventuell ist auch die Lage der Arndtstrasse in Google Maps interessant.

Ich bin also wirklich erschüttert über diesen Vorfall und hoffe durch diesen Blogeintrag und durch Befragung der umliegenden Nachbarn eventuell etwas heraus zu finden. Falls also jemand in der Arndtstrasse in der Nach vom Montag den 16.10. auf den Dienstag den 17.10.09 irgendetwas ungewöhnliches bemerkt hat bzw. eventuell einen größeren Wasser-Transport wahrgenommen hat, dann meldet euch doch einfach bei mir unter der 0176 – 25212119. Für jeden (auch noch so kleinen) Hinweis bin ich dankbar.

Mit dem Infor Blog ein Acer Aspire D250 gewinnen!

Über Twitter (wie denn auch sonst) bin ich über ein weiteres schönes Gewinnspiel gestolpert. Thu, so ist der Name des Bloggers, verlost einen nagelneuen Acer Aspire D250. Daraufhin habe ich mir Thu’s Blog mal etwas näher angeschaut und muss sagen, dass mir der Schreibstil gefällt. (Eventuell bekomme ich für diese Aussage ja doppelt soviele Lose *g*)

Thu stellt die Leser vor die Wahl ob Sie für ein Los einen kurzen Tweet erstellen oder für vier Lose einen Blog-Artikel schreiben. Man muss ihm noch nicht einmal über Twitter folgen, wie so oft bei solchen Gewinnspielen. Allerdings habe ich mir trotzdem erst einmal den Feed seines Blogs abonniert und bin gespannt auf neue Artikel über “PC Kram im Blogformat” wie es so schön im Subtitel des Blogs heißt.

Ich wünsche Thu auf jeden Fall viel Erfolg mit seinem Blog!

Die Winter Stars von FONIC sind da!

[Trigami-Anzeige] Mobilfunkanbieter gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Einer dieser Anbieter, welchen ich persönlich gut finde ist zum Beispiel FONIC.  Ich persönlich habe leider kein Produkt von diesem Anbieter, jedoch habe ich von Kommilitonen nur Gutes gehört. Jedoch bin ich ebenfalls mit meinem Anbieter im O2-Netz unterwegs, so dass ich zumindest die Netzabdeckung durchaus empfehlen kann.

Nun vertreibt Fonic in exklusiver Zusammenarbeit mit O2 unter anderem auch den PalmPre, welchen ich ja bereits in einem früheren Blogartikel vorgestellt habe. Ich hatte den PalmPre in einem O2-Shop bereits in der Hand und muss sagen, dass mich das Gerät überzeugt. Fonic bietet nun dazu einen passenden und absolut fairen Tarif an. Das man über Fonic mit 9 Cent in alle Netze telefoniert dürfte dank Bruce bekannt sein. Für den Pre wurde nun der Datentarif mit 24 Cent/MB angepasst bzw. erweitert.  Weiterlesen

Benachrichtigung von Windows XP Updates für bestimmte Software abschalten

Ab und an kann es schon mal vorkommen, dass eine bestimmte Software ein automatisches Update vornehmen möchte, man jedoch dieses Update nicht benötigt. Mir ging es so mit dem Microsoft SQL Server 2005. Erstens hat das Update auf Servicepack 3 Probleme gemacht und zweitens lasse ich die Datenbank nur lokal laufen und gehe rein nach dem Motto “never touch a running system”. Weiterlesen

« Ältere Artikel Neuere Artikel »

© 2014 Gernot Gawlik

Theme von Anders NorenHoch ↑