Gernot Gawlik

Onlinemarketing, E-Commerce, Google

Autor: Gernot Gawlik (Seite 1 von 26)

Acer Spin 5 WLAN Upload langsam

Auch wenn es nicht der schönste Grund ist, freue ich mich doch endlich einmal wieder einen Blogartikel zu verfassen. Grund hierfür lieferte das neue Laptop meiner Tochter (für die Schule).

Internet zu langsam

Mir ist aufgefallen (ja, ok, erwischt, ich nutze ihn auch), dass das surfen im Internet schon recht zäh von statten ging. Stellenweise musste man 30 oder mehr Sekunden warten bis sich eine Seite komplett aufbaute. Ich schob es anfangs immer auf unsere schlechte WLAN Verbindung, ging dann jedoch einmal tiefer in medias res.  Weiterlesen

WordPress Plugin: Sponsored Post Hinweis vor alle Artikel

Sicher ist es ein Anwendungsfall in der Nische, jedoch kam es schon vor, dass wir – um dem deutschen Recht genüge zu tun – unsere Blogartikel auf diversen Installationen in einem Rutsch mit dem Zusatz des „Sponsored Post“ anreichern mussten.

Hierfür habe ich nun ein WordPress-Plugin entwickelt um dies möglichst effizient umzusetzen.

Weiterlesen

Visual Editor in WordPress für ein Seitentemplate deaktiveren

Die WYSIWYG Editoren von Content Management Systemen sind oft ein zweischneidiges Schwert. Zum einen erleichtern Sie natürlich jemandem ohne HTML Kenntnisse den Zugang und ermöglicht ein leichtes Pflegen der Inhalte. Es ist meistens, wie hier in WordPress auch, möglich zwischen dem sog. HTML-Modus und dem visuellen Modus (Visuell Tab) umzuschalten.

Weiterlesen

Google Tag Manager Code W3C konform einbinden

Um den Google Tag Manager Code valide nach W3C (Doctype HTML) einzubinden ist es nötig den folgenden Code zu verwenden. Der Einbau erfolgt direkt nach dem öffnendem body-Tag.

Weiterlesen

Schönes Kinderspiel aus Holz: „Klau mir nix!“ von Julia

Alle Bekannte, Freunde und Kollegen haben es vermutlich bereits mitbekommen. Zusammen mit meiner Tochter Julia und Ehefrau vertreiben wir ein Kinderspiel aus Holz mit dem Namen „Klau mir nix!“.

Julia (7) ist beim Spielen mit Ihrer kleinen Schwester Sophie (3) auf die Idee gekommen und wir haben daraus ein Produkt entwickelt. Wir finden es auch wirklich gelungen und durchaus „marktreif“.

Worum geht es in diesem Kinderspiel?

Die Regeln des Spiels sind in der  Variante für Kleinkinder sinnvollerweise recht einfach gehalten.  Es liegen 30 Spielsteine in 6 Farben in der Mitte des Tisches. Es wird nun begonnen reihum mit zwei Farbwürfeln zu werfen. Die Steine der Farben, welche auf den Farbwürfeln erscheinen, dürfen dann aus der Mitte genommen werden. Sollte eine Farbe in der Mitte nicht mehr vorhanden sein, so darf man diese einem beliebigen Mitspieler „klauen“. Wer zum Ende die meisten Steine gesammelt hat, hat gewonnen.

Weiterlesen

Seite 1 von 2612345...1020...Letzte »

© 2017 Gernot Gawlik

Theme von Anders NorénHoch ↑