Absolute Zahlen der Suchhäufigkeit im Google-Keyword-Tool

Seit gestern zeigt das Google-Keyword-Tool auch die absoluten Zahlen der Suchhäufigkeit an. Somit dürfte es SEOs nun deutlich leichter fallen eine vernünftige Keyword-Recherche durchzuführen. Auf einen wirklich guten SEO in meinem Bekanntenkreis möchte ich auch gleich mal an dieser Stelle verlinken. Ich denke Fabian hat nichts dagegen wenn ich etwas von meinem Wahnsinns-Pagerank an Ihn abtrete.

Im Übrigen habe ich diese Information aus dem Techdivision-Blog in welchem auch ein Screenshot zu sehen ist.

Von Diskussionsplattform Google Groups ausgeschlossen

So schnell kann’s gehen: Seit heute kann ich nicht mehr meinen Gruppen bei Googles Usenet beitreten. Zumindest nicht, während ich am Google-Konto angemeldet bin. Das Problem scheinen bereits mehrere Nutzer zu haben, bzw. gehabt zu haben. Besonders kurios ist natürlich, dass man seitens Google bei Problemen auf Beiträge einer Google Group verwiesen wird. (Hier ist übrigens ein Screenshot) Auch beim Versuch den eMail-Support zu kontaktieren landet man in einer Webseiten-Schleife. Die vollständige Meldung des Fehlers lautet folgendermaßen:

„Von Diskussionsplattform Google Groups ausgeschlossen“ weiterlesen

Konkurrenz zu Google?

Ich denke Google braucht diesbezüglich erst einmal nichts zu befürchten. Jedoch ist es eine willkommene Alternative einmal auf http://beta.searchme.com/ eine Suche anzustoßen. Irgendwie erinnert mich das ganze an den Cover-Flow von Apples iPod oder iPhone. Es ist wirklich nett anzusehen und stellenweise mag ich dem ganzen sogar eine gewisse Sinnigkeit abgewinnen, da man nun auf dem ersten Blick erkennen kann wie denn die Zielseite strukturiert ist. Leider fallen die Suchergebnisse im deutschsprachigem Raum noch etwas dürftig aus.

Auch möchte ich an dieser Stelle einmal auf Spezialsuchmaschinen hinweisen, welche sich bei mir durchaus als nützlich erwiesen haben. Zum einen wäre canoo.net zu nennen. Hierüber kann man die Rechtschreibung kontrollieren oder auch die Wortflexionen erörtern. Seit der Einführung der Rechtschreibreform hat mich Canoo schon vor manchem Fettnäpfchen bewahrt.

Zum anderen gibt es weitere grafische Suchmaschinen. Eine, welche die Suchergebnisse meiner Ansicht nach am schönsten verpackt, ist wohl kartoo.com.

Probiert die Alternativen zu Google einfach mal aus. Stellenweise machen diese sogar richtig Spaß.

Google Online Marketing Challenge ist gestartet!

Seit heute läuft die Kampagne der Google Online Marketing Challenge. Hierbei handelt es sich um ein von Google weltweit an Hochschulen ausgeschriebenen Wettbewerb für Studenten. Es geht darum für ein Unternehmen (wenn möglich regional) die optimale AdWords-Kampagne durchzuführen. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen erstreckt sich über Bereiche der Planung, der Keywordrecherche, Unternehmensziele und Werbestrategien festlegen. Das Budget in Höhe von 200 US$ für dieses Projekt wird von Google übernommen. Unser Team erstellt dann die Kampagne, optimiert diese und erstellt am Ende einen aussagekräftigen Bericht. Hier gibt es mehr Informationen zur Challenge.

Das Unternehmen Predia wird von unserem Team betreut. PREDIA – Gesellschaft für Prävention und Diagnostik mbH befindet sich in der Virchowstrasse 22 in der Würzburger Sanderau und ist im Internet unter www.predia.com zu erreichen.

Datenschutzskandal auf wuerzburg.de

BeweisfotoAn dieser Stelle seien Inhaber eines Google-Accounts gewarnt. Wer die offizielle Homepage der Stadt Würzburg besucht wird ohne darauf aufmerksam gemacht zu werden von Beginn an getrackt. Der Grund hierfür liegt in dem auf wuerzburg.de eingesetztem Analysetool Google-Analytics. Dieses Tool bietet schier unglaubliche Möglichkeiten alles über den Internetseiten-Besucher zu erfahren.
„Datenschutzskandal auf wuerzburg.de“ weiterlesen