Gernot Gawlik

Onlinemarketing, E-Commerce, Google

Schlagwort: AdWords

AdWords Kosten durch Keyword-Optimierung senken

Immer wieder stolpere ich über Aussagen, dass AdWords doch viel zu teuer sei und es sich dadurch nicht rentiere eine Online-Marketing-Kampagne zu fahren. Leider bewahrheitet sich das Ganze sogar, wenn unbedacht und ohne weiter Optimierung eine Kampagne gestartet wird, indem man einfach zehn Schlagworte eingibt, welche dann auch noch ungeheuer allgemein gehalten sind. Wenn man Wein verkauft und sich dann darauf verläßt, dass bei der Keywordeingabe „Wein“ ausreicht, stellt man schnell fest, dass das Kosten-Nutzen Verhältniss alles andere als stimmig ist. Weiterlesen

Kostenlose Potentialanalyse Google AdWords Optimierung

[Trigami-Review] Heute möchte ich kurz von meinem Auftraggeber Trigami über ein Produkt der Firma „Finnwaa GmbH“ berichten. Es handelt sich hierbei um das Angebot einer kostenlosen Potentialanalyse für Ihren Google Adwords Account.

Zum Produkt:

Grundsätzlich ist es in der heutigen Zeit schon fast sträflich als Unternehmen keine Google AdWords Kampagnen zu schalten. Wie ich in meiner Seminararbeit zum Schwerpunkt eCommerce feststellen musste, ist es aber alles andere als einfach eine solche Kampagne gut optimiert auf die Beine zu stellen. Es ist eben nicht damit getan, einfach einmal ein paar Schlüsselworte in eine Kampagne zu laden und dann das tägliche Budget auf einen Betrag x fest zu setzen. Um eine wirklich langfristig erfolgreiche Aktion durchzuführen bedarf es eben eines solchen Produktes, wie es von der offiziellen „AdWords  Qualified Company“ Finnwaa angeboten wird. Diese kostenlose Potentialanalyse beinhaltet von der Analyse Ihrer genutzten Keywords über eine Analyse der optimalen Biethöhe bis hin zu den Anzeigeinhalten. Folgende Punkte werden gemäß den Angaben des Unternehmens durchleuchtet:

  • Einsicht und Beurteilung des Kontos durch einen zertifizierten „Advertising Professional“
  • Einstellungen der Kampagnen in den gewünschten Google-Netzwerken bzw. Ländern
  • Analyse der relevanten Suchbegriffe Ihres Unternehmens
  • Analyse der Suchwortkombinationen und Keywordoptionen
  • Analyse der optimalen Biethöhe für Ihre Suchbegriffe
  • Analyse der Direktverlinkten URLs und der Effizienz der Anzeigeninhalte
  • Genaues Monitoring über das Google Advertising Professionals Center
  • Aussagekräftige Trafficanalyse und Budgetkontrolle
  • Bericht über alle relevanten Informationen als Excel-Sheet
  • Informationen über die neuesten Trends im Bereich Suchmaschinen und „Cost-per-Click“

Es ist nicht sehr sinnvoll für ein mittelständisches Unternehmen diese Arbeiten mal schnell nebenbei von einem Praktikanten durchführen zu lassen, sondern hier sollten schon professionelle Unternehmen oder Consulter zu Rate gezogen werden, oder reparieren Sie die Bremsen an Ihren Firmenwagen auch selbst?

Zum Unternehmen und deren Webpräsenz:

Ich möchte an dieser Stelle verdeutlichen, dass ich von Trigami nicht dazu verpflichtet werde nur positive Berichte zu verfassen. Ich darf durchaus Kritik dort üben, wo sie angebracht ist. An der Internetpräsenz des Jenaer Unternehmens gibt es zuerst einmal rein optisch überhaupt nichts aus zu setzen. Alles wirkt aufgeräumt, man findet sich gleich zurecht, die Seite ist nicht überladen und trotzdem sehr informativ und seriös. Besonders positiv zu erwähnen ist, dass bei der Erstellung der Webseiten darauf geachtet wurde, dass diese nach W3C valide sind. Ein weiterer Hinweis auf eine vorbildliche Arbeitsweise ist der im Impressum aufgenommene Google-Analytics Text in der Datenschutz-Rubrik, so wie es die AGBs seitens Google erfordern.

Fazit:

Als Geschäftsführer oder Marketingverantwortlicher eines mittelständischen Unternehmens würde ich die kostenlose Potentialanalyse und ein (vermutlich) damit verbundenes unverbindliches Angebot durchaus einfordern. Der Anbieter dieses Unternehmens erscheint mir kompetent und (in dieser Branche manchmal etwas schwieriger zu finden) vor allem seriös.

Google Online Marketing Challenge ist gestartet!

Seit heute läuft die Kampagne der Google Online Marketing Challenge. Hierbei handelt es sich um ein von Google weltweit an Hochschulen ausgeschriebenen Wettbewerb für Studenten. Es geht darum für ein Unternehmen (wenn möglich regional) die optimale AdWords-Kampagne durchzuführen. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen erstreckt sich über Bereiche der Planung, der Keywordrecherche, Unternehmensziele und Werbestrategien festlegen. Das Budget in Höhe von 200 US$ für dieses Projekt wird von Google übernommen. Unser Team erstellt dann die Kampagne, optimiert diese und erstellt am Ende einen aussagekräftigen Bericht. Hier gibt es mehr Informationen zur Challenge.

Das Unternehmen Predia wird von unserem Team betreut. PREDIA – Gesellschaft für Prävention und Diagnostik mbH befindet sich in der Virchowstrasse 22 in der Würzburger Sanderau und ist im Internet unter www.predia.com zu erreichen.

© 2017 Gernot Gawlik

Theme von Anders NorénHoch ↑