Diebstahl in der Sanderau

Ha, heute morgen habe ich gedacht mich trifft der Schlag. Aber eins nach dem anderen. Wir lagern unsere Getränke (hauptsächlich Wasser) in unserer Garage. Wir kaufen immer relativ viel auf Vorrat, so dass wir stellenweise, z.B. direkt nach einem Einkauf, bis zu 42 Flaschen (7 x 6er Aldi-Pack 1,5 Ltr) vor Ort haben um mit Nachschub versorgt zu sein. Ab und an kommt es vor, dass ich mir eine der Flaschen mit auf die Arbeit nehme.

Heute morgen wollte ich mir nun eine Flasche aus der Garage holen und fand die Garage an der Stelle wo unser Wasser stand, leer vor. Ich habe an mir gezweifelt und bin auf die Arbeit gefahren. Von unterwegs rief ich meine Frau an um zu fragen ob es sein könne, dass wir kein Wasser mehr haben. Sie wies darauf hin, dass Sie sogar noch welches eingekauft hatte.

Somit ist es definitv klar: Ein Dieb hat unser Wasser vom Aldi aus der Garage gestohlen. Jetzt frage ich mich natürlich ob ich, wegen 40 Flaschen Wasser, welche einen Wert von etwa 30 Euro haben (inkl. Pfand) eine Anzeige erstatten soll oder nicht?!? Aber ganz abgesehen von dieser Frage bin ich einfach nur erschüttert wie dreist manche Menschen sein können.

Ich muss zugeben, dass die Garage (ältere Bauweise, Sicherheitsfaktor 0) nicht abgeschlossen war. Die Türen waren jedoch zu. An der Stelle bin ich natürlich gespannt ob in Nachbars Garagen auch Defizite herrschen. Jedoch liegen die Garagen auch hinter dem Haus, so dass das unbefugte Durchschreiten des Hofeinfahrttores bereits (mit dem Vorsatz des Diebstahls) Hausfriedensbruch darstellt.

Um die Lage etwas zu verdeutlichen möchte ich das folgende Bild anfügen. Der Pfeil markiert die Stelle an welcher sich unsere Garage befindet. Ortskundige erkennen sicher die Ecke Arndtstrasse / Scheffelstrasse.

Eventuell ist auch die Lage der Arndtstrasse in Google Maps interessant.

Ich bin also wirklich erschüttert über diesen Vorfall und hoffe durch diesen Blogeintrag und durch Befragung der umliegenden Nachbarn eventuell etwas heraus zu finden. Falls also jemand in der Arndtstrasse in der Nach vom Montag den 16.10. auf den Dienstag den 17.10.09 irgendetwas ungewöhnliches bemerkt hat bzw. eventuell einen größeren Wasser-Transport wahrgenommen hat, dann meldet euch doch einfach bei mir unter der 0176 – 25212119. Für jeden (auch noch so kleinen) Hinweis bin ich dankbar.

Online Marketing Grundkurs an der VHS Würzburg

Am 19. und 20.12.2009 findet, mit mir als Dozent, ein Online Marketing Grundkurs statt. Die Kursnummer ist die 28404 und die Teilnahme-Gebühr beträgt 73 Euro.
Die offizielle Kursbeschreibung der VHS Würzburg:

In diesem Kurs werden Möglichkeiten und Ansätze aufgezeigt, um durch Onlinemarketing mehr Reichweite und damit einen höheren Umsatz und/oder ein besseres Image zu generieren. Es werden Checklisten und Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen es möglich ist, wichtige Grundlagen in Sachen Onlinemarketing umzusetzen. Ebenso werden die Begrifflichkeiten einer Marketingkampagne mit Google AdWords erklärt und umgesetzt.
Zielgruppen für diesen Kurs sind Existenzgründer, Unternehmer, Mitarbeiter von Marketingabteilungen und Onlineshopbetreiber.

Es ist zwar noch ein bisschen hin bis zum Kurs, aber wie sagt man so schön: „The early bird catches the worm“

Posted via email von Gernot’s posterous

Erster Webmontag in Würzburg / CMSmadesimple

Freut mich, dass es der Webmontag nach Würzburg geschafft hat! Er findet heute statt und ich wurde genötigt (*g*) einen kurzen Vortrag zu halten. Als Thema kam mir dann mein Lieblings-Content-Management-System CMSmadesimple in den Sinn.

Hierfür habe ich eine Powerpoint-Präsi vorbereitet. Ich hoffe es ist eine gute Übersicht über das CMS und werde die Inhalte demnächst in diesen Blog „portieren“.

Hier nun erst mal die Präsentation über CMSmadesimple als PDF.