Google Social Search – die Web 2.0 Suche

Ab heute ist Googles neuester Clou online. Google Social Search soll es ermöglichen die Suche noch aktueller zu gestalten. Jedoch ist nicht nur die Aktualität der Suche ein Faktor, sondern eben auch die Möglichkeit die Suchergebnisse auf Web 2.0 Dienste wie z.B. Facebook, Flickr oder Twitter zu erweitern.

Wie kann ich das Ganze denn nun testen?

Dazu benötigt man ein Google Konto und man muss sich in den Labs dazu anmelden. Hierzu navigiert man zur amerikanischen Google Seite auf google.com. Sollte die Seite wieder zur .de Seite „umspringen“ kann man entweder unten den Link „Google.com in English“ anklicken oder an google.com ein „/ncr“ für „no country redirect“ anhängen und dann bleibt die Seite auch bestehen. Hier können wir dann, nachdem wir uns mit unserem Google-Konto eingeloggt haben,später die Social Search testen. Um diese in den Labs freizuschalten geht man einfach von der amerikanischen Seite aus auf googlelabs.com und meldet sich zu diesem „Experiment“ an.

Ab sofort sollte dann das Suchfenster in etwa diesem hier entsprechen:

Google Social Search
Google Social Search

Viel Spaß beim Experimentieren!

Hier auch noch ein kleines Video zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.