Google Analytics datenschutzkonform einsetzen

„Na endlich!“ – hört man es durch die deutschen Lande raunen. Google Analytics  und der Peter sind jetzt Freunde. Der Datenschutzbeauftragte hat es nun geschafft Google zu überreden überzeugen den hiesigen Webseitenbetreibern diese Last des ewigen Hin- und Hers hinsichtlich des Datenschutzes von den Schultern zu nehmen.

Um was ging es denn eigentlich?

Zu allererst ist noch nicht in unserer deutschen Gerichtsbarkeit abschließend geklärt, ob die IP-Adresse (das ist diese komische Zahl im Muster 82.120.46.15, über welche wir unsere Spuren im Internet hinterlassen) nun personenbezogenes Datum ist oder nicht. M. E. ist diese IP-Adresse vergleichbar mit einem Autokennzeichen und somit ist sie es aus meiner Sicht nicht, aber das ist ja jetzt auch egal. Fakt ist, dass Google nun eine zusätzliche Funktion eingeführt hat – anonymizeIP() – welche nun die IP-Adressen kürzt bzw. unkenntlich macht bevor diese in Google Analysetool ausgewertet werden können.  „Google Analytics datenschutzkonform einsetzen“ weiterlesen

blog.wueweb.de ist Geschichte

WueWeb Blog

Just im Moment habe ich den Server meines Blogs gewechselt. Die Subdomain blog.wueweb.de war seit 17. Dezember 2007 online und es wurden seit dem über 100 Artikel von mir erstellt. Für einen Profi-Blogger ist das wahrlich nicht viel, für meine Verhältnisse war das jedoch ganz ordentlich. Grund für den Umzug gab es mehrere. Zum einen gibt es WueWeb eben nicht mehr und zum anderen wollte ich meinen alten Server irgendwann upgraden und da war mir der Umzug ganz willkommen.

Selbstverständlich habe ich meinem Blog auch gleich einem optischen und auch technischem Facelift unterzogen. Sicherlich wird das ein oder andere Feature in nächster Zeit noch hinzukommen (oder auch wieder wegfallen wenn mir etwas nicht mehr gefällt) und der Blog dadurch moderner und auch benutzerfreundlicher werden. Zukünftig möchte ich auch meine Webseite http://www.goerni.de mit in diesen Blog integrieren, doch das bedeutet knallharte Handarbeit.  „blog.wueweb.de ist Geschichte“ weiterlesen

Google Maps Navigation mit dem G1 Android

UPDATE 3: *** Zu früh gefreut. Grundsätzlich funktioniert das Ganze zwar jedoch mit erheblichen Einschränkungen. Wie im XDA-Forum berichtet wird und ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann werden

  • Oberhalb keine Straßennamen mehr angezeigt. Es erscheint „Straße ohne Straßennamen“
  • Es erscheinen keine Pfeile zur Richtungsangabe mehr
  • Die Sprachansage ertönt nur noch sehr selten und auch verspätet

UPDATE 3: *** Hurra, es geht wieder. Wie ich auf Androidpit gerade gelesen habe, ist es wieder möglich mit einer gepatcheden Version der .apk Datei zu navigieren. Ich habe die Downloadlinks und den QR-Code dementsprechend angepasst. Hier ist auch noch einmalder Link zum entsprechenden Forenthread in der Android-Hilfe.

UPDATE 2: *** Wie ich gestern abend noch über Twitter erfahren habe (Vielen Dank an Robert Basic und Frau) wird die Google Maps Navigation tatsächlich von Google, wohl aus lizenzrechtlichen Gründen, gesperrt.

UPDATE: *** Wie im Mobiflip-Blog beschrieben und auch aus eigener Erfahrung funktioniert die Navigations-App leider nicht mehr. Beim starten des Navi-Modus erscheint die Meldung „Keine Route gefunden – Es sind keine Navigationshinweise zu Ihrem Ziel verfügbar“. Bei wem funktioniert denn die App noch auf 1.6? ***

Wow, jetzt wird mein G1 auch noch zum Navi! Finde ich gut. Und obwohl sich die Google Navigationssoftware noch im Beta-Status befindet und eigentlich auch nur im Android 2.0 enthalten ist, ist es auch für den Nachfolger von Cupcake, also Donut (1.6), möglich. Hierzu muss die modifizierte Version namens maps-no-root-aligned.apk heruntergeladen und installiert werden. Um die Sache etwas zu vereinfachen hier der QR-Code für die Android Handys:

QR Code

Hier ist auch der Link in Textform http://filebase.to/files/1116063/maps5.apk für alle die es noch manuell eingeben wollen / müssen. Ich habe diese Infos von der Projekt 2030 Webseite. Der QR-Code Generator ist übrigens auch recht interessant.

Nach der Installation von Google Navigation Maps ist es noch nötig die Text-To-Speech Erweiterung herunterzuladen. Jedoch wird man hier von Google Maps an die Hand genommen. Die Text-To-Speech Erweiterung ist auch ganz normal im Market erhältlich und installiert sich auch bei eingelegter Micro-SD-Card auf derselbigen.

Viel Spaß mit der Google Navigation.

Ladezeiten mit den Google Webmaster Tools optimieren

Seit kurzem kann mit den Google Webmaster Tools die (Lade-) Geschwindigkeit der eigenen Webseite analysiert und optimiert werden. In den Labs befindet sich nun ein Tool mit dem Namen „Website-Leistung“. Es wird damit unter anderem die durchschnittliche Ladezeit in Sekunden angegeben. Ich gebe zu, dass die durchschnittliche Ladezeit meines (dieses) Blog mit 2,4 Sekunden für mich überraschend hoch liegt. Jedoch bin ich laut Google um 61% schneller als der Durchschnitt aller Webseites. Wie das neue Tool aussieht seht Ihr hier:

Webmaster Tools Website-Leistung
Webmaster Tools Website-Leistung

Auch interessant ist es, dass Google hier gleich noch ein Firefox-Plugin zur Ladezeiten-Analyse zur Verfügung stellt: „Ladezeiten mit den Google Webmaster Tools optimieren“ weiterlesen

Mit dem Infor Blog ein Acer Aspire D250 gewinnen!

Über Twitter (wie denn auch sonst) bin ich über ein weiteres schönes Gewinnspiel gestolpert. Thu, so ist der Name des Bloggers, verlost einen nagelneuen Acer Aspire D250. Daraufhin habe ich mir Thu’s Blog mal etwas näher angeschaut und muss sagen, dass mir der Schreibstil gefällt. (Eventuell bekomme ich für diese Aussage ja doppelt soviele Lose *g*)

Thu stellt die Leser vor die Wahl ob Sie für ein Los einen kurzen Tweet erstellen oder für vier Lose einen Blog-Artikel schreiben. Man muss ihm noch nicht einmal über Twitter folgen, wie so oft bei solchen Gewinnspielen. Allerdings habe ich mir trotzdem erst einmal den Feed seines Blogs abonniert und bin gespannt auf neue Artikel über „PC Kram im Blogformat“ wie es so schön im Subtitel des Blogs heißt.

Ich wünsche Thu auf jeden Fall viel Erfolg mit seinem Blog!